Der Hintergrund

Die Botschafter der Wildnis Galerie stellt zwölf Tierarten vor, die sich als Botschafter für verschiedene Ökosysteme zeigen. Oftmals berühren Sie durch Ihre Verhaltensweise sogar mehrere dieser Lebensräume. Auf der Infoseite der Bilder erfährst du  mehr zu den jeweiligen Hintergründen.

Vor einigen Jahren habe ich die Naturschutz-Organisation Wilderness International dabei unterstützt ein Gebiet mit einer der höchsten Dichte an Grizzly Bären in der kanadischen Wildnis zu erkunden und zu dokumentieren. Das Toba Tal!

Es hat sich gelohnt – denn heute ist ein erster Abschnitt des Toba Valley geschützt! Mit dem Kauf eines Bildes oder der kompletten Galerie könnt ihr nun helfen das benachbarte Gebiet, das Land der Zimtelfenkolibris, zu schützen.

Es war eine beeindruckende und prägende Expedition bei der ich über sechs Wochen am Puls der Natur in verschiedenen Teilen British Columbias verbrachte.  Zusammen mit den Cowichans, einer Schülerexpedition, mit Wissenschaftlern, Unter- und Überwasser. 

Eine Expedition die mir auf eindrucksvolle Art bewusst machte, wie sehr verschiedene Lebensräume – aber auch unser eigenes Handeln – in einem einzigen großen Kreislauf verbunden und integriert sind. Es ist der Kreislauf den wir das „Wunder des Lebens“ nennen.

Die Bilderserie soll dazu beitragen die Wichtigkeit der Erhaltung dieser Kreisläufe zu vermitteln. Wir brauchen geschützte Gebiete damit das Wunder des Lebens mit der dafür nötigen Artenvielfalt seinen ursprünglichen Weg gehen kann.

Ein Gepard ist ein so wunderschöner Botschafter! Doch es gilt nicht nur ihn zu schützen, denn der Lebensraum Savanne hat sein Fundament in winzigen Superhelden wie Termiten und Mistkäfern. Ohne sie würde die Serengeti nicht nach den ersten Regenfällen ergrünen und Nahrung für größere Tiere bereitstellen. Ohne sie wäre der Kreislauf des Lebens unterbrochen. Deswegen müssen wir die Lebensräume verstehen und in ihrer Ganzheit erhalten. Denn nur solange der Kreislauf funktioniert werden wir auf der Erde verweilen dürfen. Die echte Wildnis zeigt uns Tag für Tag wie dieser Kreislauf funktioniert. Und noch immer lernen wir Neues, entdecken neue Zusammenhänge und neue Arten. Das was wir „Wildnis“ nennen ist die Quelle von allem. Sie ist nicht nur unser wundervollstes Geschenk – sie ist das Einzige.

Wollt ihr euch selbst, jemand anderem oder der Natur ein Geschenk machen, so könnt ihr die Bilder der Galerie als Wandbild auf Alu-Dibond bestellen. Für Schulen, öffentliche Einrichtungen, Städte & Gemeinden ist die komplette Galerie (auch für Außenbereiche geeignet) erhältlich.

Mit dem Kauf eines Bildes sicherst Du nebenbei eine Fläche von 12 Quadratmetern Regenwald an der Westküste Kanadas, die durch die Naturschutzorganisation Wilderness International geschützt wird. Jedes Bild ist mit einem QR-Code versehen.  Mit ihm gelangst Du zu der Fläche Regenwald die mit diesem Projekt geschützt wird.

Kommentare sind geschlossen.